November 5

Das Altstadtfest 2016

PLakat ASF 2016Das Altstadtfest 2016 findet am Wochenende vom

24. – 26. Juni 2016

in der Blankenburger Innenstadt statt!

Auch in diesem Jahr feiern wir Blankenburger unser Altstadtfest als ein Fest „von Blankenburgern für Blankenburger“ (und alle anderen auch).
Das Organisationsteam, bestehend aus lokalen Akteuren, Ehrenamtlichen, dem Städtischen Kurbetrieb und der Stadtverwaltung, hat in monatelanger Vorbereitung wieder ein buntes Programm zusammen gestellt und kann somit für jeden Geschmack und Besucher etwas bieten.
Vom 24. bis 26. Juni wird gerockt, getrommelt, Theater gespielt, genascht, geshoppt, … Zeit, mal wieder Freunde zu treffen.
Das Beste: Auch in diesem Jahr ist es dank zahlreicher Sponsoren wieder möglich, das Fest komplett mit freiem Eintritt zu veranstalten! Mit Leben erfüllt wird es von Profi-Künstlern aber auch von zahlreichen Gruppen, Initiativen, Verbänden, Vereinen und Firmen.
Die Hauptbühne wird sich wieder auf dem Tummelplatz befinden. Von der Tränkestraße ausgehend erstreckt sich die Kleinkunstmeile durch die Innenstadt. Auf der Mobilmeile präsentieren sich Automobilhändler mit buntem Familienprogramm. Es wird Mitmach-Aktionen für Klein und Groß und einige Überraschungen geben. Die Händlermeile erstreckt sich in diesem Jahr erstmals neben der Langen Straße auch in der Katharinenstraße. Es erwartet die Besucher ein buntes Markttreiben mit regionalen und internationalen Spezialitäten, alter Handwerkskunst und weiteren kulturellen Angeboten.

Wer erinnert sich noch an den „Tribüne Bergpreis“ und den Radsportstar Gustav „Täve“ Schur? Da werden gewiss bei einigen Erinnerungen wach. Hier sollten Sie sich den Samstag vormerken. Denn niemand geringeres als „unser Täve“ wird sich die Ehre geben und eine Ausstellung im Kurhotel Fürstenhof zum Thema 60 Jahre Radsport in Blankenburg begleiten. Gestaltet wird diese Ausstellung von den Radsportfreunden des SV Lok Blankenburg um Dieter Klaschka und ist von 10 bis 18 Uhr zu besichtigen.
Um 12 Uhr geleitet der Cattenstedter Spielmannszug Täve Schur auf die Hauptbühne auf dem Tummelplatz, wo er sich nach einer kleinen Talkrunde in das Ehrenbuch der Stadt eintragen wird.

Spannend wird es beim „Löwen-Casting“! Der Blankenburger Unternehmer Frank Müller spendiert den Blankenburgern ein Plüschmaskottchen, für welches übrigens noch ein Träger während des Festes gesucht wird. Es handelt sich – passender kann es für unsere Welfenstadt nicht sein – um einen Löwen. Sogar um einen König der Löwen.
Und für diesen suchen wir noch einen Namen! Ein Puzzle, welches auf der Händlermeile zusammen gestellt werden muss, ermöglicht die Teilnahme am Gewinnspiel! Und wie bei einem richtigen Casting wird es eine noch zu bestimmende Kinder-Jury geben, die die Favoriten aus den abgegebenen Vorschlägen bestimmt und dann am Sonntagnachmittag alle anderen Kinder mit löwenstarkem Gebrüll über den Namen abstimmen lässt. Roaarrrrr!

Lassen Sie sich mitreißen vom „Pulsschlag der Stadt“. Gleich drei „Trommel-Kombos“ und zwei Spielmannszüge geben dem Fest einen ganz besonderen Rhythmus! Und auch Sie können mitmachen!

Wer sich mit Ideen einbringen oder am Altstadtfest als Händler, Kunsthandwerker oder Künstler teilnehmen möchte, kann sich gern an das Organisationsteam wenden:

mitmachen-asf@blankenburg.de